deutsch


Über uns


Im Bereich der automatischen mikroskopischen Filteranalyse (Bestimmung technischer Sauberkeit, Ölreinheit) ist JOMESA Weltmarktführer.
In diesem speziellen Gebiet der Meßtechnik behaupten wir uns durch Innovation, hohe Fertigungstiefe (eigene CNC Fertigung mit 3 und 5 Achs Maschinen) und durch Konstanz in der Produktentwicklung.
Unsere Software - PicEd-- ist eine Eigenentwicklung, welche seit 1987 weiterentwickelt und angepasst wird.
Eine geringe Mitarbeiterfluktuation stützt das stetige Wachstum.



Kurze Geschichte von JOMESA

1987: Gründung in München, Release der Version 1.0 der PicEd Software
1997: Änderung zur Rechtsform: JOMESA Meßsysteme GmbH
2001: Auslieferung des ersten automatischen Filteranalyse Systems zur Bauteilsauberkeit.
2007: Umzug nach Ismaning
2008: Start der CNC Produktion
2009: Niederlassung in Nord Amerika: JOMESA North America Inc.
2009: Auslieferung des ersten automatischen Ölanalyse-Systems
2011: Niederlassung in Brasilien: JOMESA do Brasil Ltda.
2011: Start der Produktion von Filter-Rahmen
2012: Niederlassung in China: JOMESA Measurement (Shanghai) Ltd.
2015: Niederlassung in Japan: JOMESA Japan K.K.
2015: Niederlassung in Korea: JOMESA Korea Co., Ltd
2015: Start Produktion Siebgewebefilter im Reinraum

Unsere Hauptprodukte:

Systeme zur mikroskopischen Filteranalyse (Bauteilsauberkeit, Ölsauberkeit).
Filter-Rahmen und Zubehör zur Filterarchivierung
Bildanalyse Software für optische (mikroskopische) Bildauswertungen, Interferometrie, Spannungsdoppelbrechung.

Ausstellung: Parts2Clean (Stuttgart)

Messe Bild 2


Impressum Copyright Information: JOMESA Meßsysteme GmbH