deutsch


REM-EDX
Analyse
Optische und REM-EDX Analyse, Der Meßablauf, Spektrum und Legierungen

JOMESA PSE: Elementanalyse mit REM-EDX




JOMESA HFD (High Focal Depth)


Die optische Filteranalyse (JOMESA HFD) hat den Vorteil schneller Partikelzählung und -Sortierung. Kritische Partikel können zur weiterführenden Analyse markiert werden.

Das Rasterelektronenmikroskop (REM) liefert Informationen über Topologie und -aufgrund hoher Tiefenschärfe und Auflösung - mehr Aussagen zur Partikelart.

Durch automatischen Transfer der Partikelkoordinaten können "interessante" Partikel in sehr kurzer Zeit analysiert werden.

Mittels integriertem EDX Sensor wird die Elementzusammensetzung und Legierungsart bestimmt.



JOMESA PSE (Precision Scan for Elements)


Größtes metallisches Partikel (optisch)


Größtes nichtmetallisches Partikel (optisch)


Größtes metallisches Partikel (REM Detail)


Größtes nichtmetallisches Partikel (REM)